23.06.2020 | Abteilung

Pankower Nordabteilungen bereiten sich auf Wahl zum Kreisvorstand vor

 

Vorstellung der Kandidaten-Teams

Am 23. Juni 2020 fand zum zweiten Mal eine gemeinsame Abteilungsversammlung der Pankower Nordabteilungen Karow-Buch, Niederschönhausen-Blankenfelde, Französisch Buchholz, Blankenburg-Heinersdorf und Wilhelmsruh-Rosenthal statt. Anlass für die gemeinsame Veranstaltung war die Vorstellung der beiden Kandidaten-Teams, die vor den Kreisvorstand kandidieren.

22.06.2020 | Abteilung

Ein sozialdemokratisches Herz hat aufgehört zu schlagen…

 

Mit tiefer Trauer müssen wir mitteilen, dass unser Vorstandsmitglied Andreas Jensen (genannt „Ente“) gestern, am 21.06.2020, verstorben ist.

Andreas hat mit seiner unvergleichlichen Mischung aus sozialdemokratischer Grundhaltung, Menschenfreundlichkeit und Berliner Mutterwitz jede Versammlung belebt und Impulse gesetzt. Als erfahrener Sozialdemokrat aus Reinickendorf kommend, hat er unsere Abteilung von 1990 an mit aufgebaut und ständig konstruktiv begleitet. Er brachte viele Ideen und Erfahrung zur Parteiarbeit und politischem Handeln in die Abteilung und hat wesentlich zur Vernetzung von Sozialdemokrat*innen in ganz Berlin beigetragen. Trotz seiner am Ende schweren Erkrankung hat Andreas immer noch mitgearbeitet und -entschieden. Er war uns immer eine wichtige Stimme, die nun für immer verstummt ist. Andreas wird uns immer im Gedächtnis bleiben. Unsere Gedanken sind bei seiner Familie und seinen Angehörigen.

Andreas, wir verneigen uns vor Dir!

18.06.2020 | Allgemein

Digitale Vorstellung der Kandidierenden für den SPD-Kreisvorsitz

 

Einladung zur digitale Abteilungsversammlung am 23. Juni 2020

Die Abteilungen der SPD im nördlichen Pankow möchten die Möglichkeit bieten, die beiden Kandidaten-Duos für den Kreisvorsitz– Birte Darkow & Dennis Buchner sowie Rolf Henning & Rona Tietje, die ihre Bewerbung im Frühjahr angekündigt hatten, vorab kennenzulernen. Weitere Informationen im Kalendereintrag.

26.05.2020 | Abteilung

Wir haben es wieder getan – zweite digitale Abteilungsversammlung

 

Bereits Ende April fand die Abteilungsversammlung der Abteilung Niederschönhausen-Blankenfelde erstmalig in digitalem Format statt. Nun haben wir auch unsere Mai-Sitzung digital abgehalten und bleiben – Corona zum Trotz – weiterhin aktiv.

19.05.2020 | Ankündigung

Gemeinsame Abteilungsversammlung der Nordabteilungen

 

Die SPD-Abteilungen im Pankower Norden laden zu einer gemeinsamen digitalen  Abteilungsversammlung der Abteilungen Französisch-Buchholz und Karow-Buch ein. Das Treffen findet digital über Zoom am Dienstag, den 19. Mai 2020, um 19:00 Uhr statt.

Themenschwerpunkt ist die Verkehrspolitik in Pankow

Als Referent berichtet Roland Schröder (Vorsitzender der SPD-Fraktion in der Pankower BVV) dazu. In einer wachsenden Stadt müssen auch Verkehrswege mitwachsen. Besonders hier im Norden Pankows ist das lange Zeit nicht passiert, sodass bereits heute die Verkehrssituation auf der Straße und der Schiene hoch angespannt ist. Welche Maßnahmen können wir auf Bezirksebene ergreifen, um die Zukunftsfähigkeit unseres Verkehrsangebots aufrechtzuerhalten? Wie stellen wir uns eine Verkehrswende für Pankow vor? Wie kann die verkehrstechnische Erschließung der geplanten neuen Stadtgebiete gelingen? Diese und andere Fragen sollen diskutiert werden!

 

Interessierte erhalten die Zugangsdaten zum Zoom-Meeting der Abteilungen im Pankower Norden über nicolas.drathschmidt@spd-karow-buch.de.

12.05.2020 | Abteilung

Unser Alex hat Geburtstag

 

Am heutigen 12. Mai 2020 hat unser Ehrenvorsitzender und langjähriger Abteilungsvorsitzender Alex Lubawinski einen runden Geburtstag. Der Vorstand und die Abteilung Niederschönhausen-Blankenfelde gratuliert dir ganz herzlich. Bleib gesund und uns noch lange erhalten!

Herzlichen Glückwunsch Alex!

08.05.2020 | Abteilung

Nie wieder Krieg!

 

Kranzniederlegungen am 8. Mai 2020

Am heutigen 8. Mai 2020 jährt sich zum 75. Mal das Ende des Zweiten Weltkriegs. Die Abteilung Niederschönhausen-Blankenfelde hat zusammen mit der Abteilung Wilhelmsruh-Rosenthal, dem SPD-Kreisverband Pankow, der SPD-BVV-Fraktion und unserem Bundestagsabgeordneten Klaus Mindrup anlässlich dieses besonderen Jubiläums Kränze an den Gedenkorten im Abteilungsgebiet niedergelegt.

07.05.2020 | Abteilung

Stolpersteinputzen in Niederschönhausen 2020

 

Wie jedes Jahr am Vorabend des Tages der Befreiung, haben wir auch heute, am 7. Mai 2020 die Stolpersteine im Abteilungsgebiet Niederschönhausen Blankenfelde im Gedenken an unsere in der Zeit des Nationalsozialismus ermordeten oder in den Tod getriebenen Mitbürger geputzt. Wir haben die geputzten Stolpersteine mit weißen Rosen, Infoflyern und Gedenksteinen versehen. Während wir auf diese Weise an die Opfer des NS-Terrors erinnerten, führten wir auch einige Gespräche mit Passanten*innen, die über unsere Aktion „stolperten“.

29.04.2020 | Allgemein

Tag der Arbeit

 

Der 1. Mai ist ein wichtiger Tag in der Geschichte der Arbeitnehmer*innen und Sozialdemokrat*innen. Seit dem 19. Jahrhundert steht der dieser Tag für den Kampf für Arbeitnehmer*innenrechte, für Solidarität und für Zusammenhalt.

So wie vor genau 130 Jahren am 1. Mai 1890 erstmalig über eine Million Menschen weltweit auf die Straßen gingen für den Kampf um den Acht-Stunden-Tag, so steht der kommende 1. Mai für den Kampf um sichere Arbeitsplätze und guten Lohn für gute Arbeit.

28.04.2020 | Abteilung

Abteilungssitzung digital

 

Virtuelle Premiere mit der Abteilung

Bereits Mitte April traf sich der Vorstand der Abteilung Niederschönhausen Blankenfelde zu seiner ersten virtuellen Vorstandssitzung. Zwei Wochen später wagt die Abteilung nun den nächsten Schritt und führt die schon vor der Corona-Krise geplante Abteilungssitzung in verkürzter Form im digitalen Raum durch. Nach dem Bericht zur aktuellen Lage tauschten wir uns über die alternativen Planungen zum 1. und 8. Mai und zum Putzen der 17 Stolpersteine in der Abteilung aus. Schließlich gabt es noch eine regen Diskussion zu einem Antrag aus unserer Abteilung.

Derzeit läuft alles etwas anders ab, aber wir bleiben trotzdem aktiv!

23.04.2020 | Europa

Seite an Seite

 

Ein starkes Signal europäischer Solidarität

Am 22. April 2020 trafen sich viele Europafreunde vor der Italienischen Botschaft in Berlin, um ein Signal Europäischer Solidarität in Krisenzeiten zu senden. Hintergrund der Solidaritäts-Aktion ist der virtuelle EU-Gipfel zur Corona-Krise am 23. April 2020, auf dem die Europäischen Staats- und Regierungschefs über die Hilfen in der Corona-Krise beraten.

Die Unterstützer*innen der Aktion – darunter unsere Berliner Europa-Abgeordnete Gabi Bischoff – kamen zusammen, um ein Zeichen der Verbundenheit und des Zusammenhalts in Zeiten schwieriger Krisen zu setzen.

14.04.2020 | Abteilung

Vorstandssitzung digital

 

Parteiarbeit in Zeiten der Pandemie

Trotz der Corona-Pandemie steht unsere Parteiarbeit nicht still. Die Vorstandssitzung unserer Abteilung führten wir, wie inzwischen einige andere Abteilungen, digital durch. Jeder für sich mit dem notwendigen Abstand, aber dennoch alle vereint! In dieser Zeit ist es wichtig, dass wir uns als Sozialdemokraten auf neuen Wegen organisieren und weitermachen für diejenigen, die von der Krise stärker betroffen sind, als andere.

10.04.2020 | Abteilung

Frohe Ostern

 

Wir wünschen ein frohes Osterfest!

Trotz genügend Abstand wünschen wir allen Genossen*innen, ihren Familien und Freunden frohe Ostertage! Auch wenn die Tage dieses Jahr anders sind, als wir und ihr es gewohnt seid, verbringt sie dennoch in Ruhe und Gelassenheit. Achtet auf eure Lieben und verhaltet euch verantwortungsvoll.

Allen, die alleine sind möchten wir sagen: Wir sind für euch da und immer erreichbar! Solidarität ist in diesen Tagen unser aller größte Stütze!

20.03.2020 | Allgemein

Zusammenhalt in Krisenzeiten

 

Gemeinsam und mit kühlem Kopf durch die Corona-Krise

Die aktuelle Corona-Krise, mit ihren spürbaren Einschränkungen des alltäglichen Lebens, hat uns einmal mehr gezeigt, wie wichtig Solidarität und Zusammenhalt in unserer Gesellschaft sind. Für viele Menschen, die einer Risikogruppe angehören oder durch die Corona-Pandemie unter Druck geraten, bedeuten die Maßnahmen zur Eindämmung der Virusverbreitung große Herausforderungen.

Darum rufen wir euch dazu auf, solidarisch zu sein und euren Mitmenschen beizustehen!

15.03.2020 | Abteilung

Absage der Abteilungsversammlung & Aufruf zur Solidarität

 

Absage unserer Abteilungsversammlung am 24. März 2020

Um unserer gemeinsamen Verantwortung gerecht zu werden, Euch, Eure Familien, Angehörigen und Freund*innen zu schützen und die Verbreitung des Corona-Virus zu verzögern, haben wir uns entschieden, der Parteispitze zu folgen und auch unsere Abteilungsversammlung am 24.März 2020 abzusagen.

 Aufruf zur Solidarität

In diesen außergewöhnlichen Zeiten ist es uns wichtig für einander da zu sein und zu unterstützen wo wir können.

08.03.2020 | Abteilung

Von Frauenwahlrecht, roten Rosen und einer blühenden Tradition

 
Oliver Görs, Dennis Buchner MdA, Sarah Neumeyer, Roman Kühn, Tobias Hüchtemann (v.l.n.r.)

Wir verteilen Rosen zum internationalen Frauentag

Traditionell würdigt die SPD diesen besonderen Tag mit vielen roten Rosen. Auch wir aus Abteilung 1 Niederschönhausen/ Blankenfelde ließen es uns nicht nehmen wieder 100 fair erzeugte und gehandelte Rosen in der Hermann-Hesse-Straße zu verteilen.

25.02.2020 | Abteilung

Abteilung 1 zwischen Kontinuität und Wandel

 
Dank und Ehrung für den langjährigen Vorsitzenden Alex Lubawinski

Langjähriger Vorsitzender übergibt Amt an neues Führungsduo

Am Dienstag, den 25. Februar 2020 versammelten sich die Mitglieder der SPD-Abteilung Niederschönhausen-Blankenfelde zahlreich zur Jahreshauptversammlung. Die Sitzung war diesmal besonders gut besucht. Die Gründe dafür waren zum einen die Abteilungswahlen und zum anderen der Abschied des langjährigen Abteilungsvorsitzenden Alex Lubawinski, der nach fast drei Jahrzehnten an der Spitze der Abteilung den Staffelstab weitergab. Er wolle damit auch den Weg freimachen, um der Abteilung eine Erneuerung zu ermöglichen, so Alex in seiner Abschiedsrede.

23.04.2019 | Europa

Für Europa: Sozialdemokratie in Pankow und Kolberg

 

Vor wenigen Tagen gab es ein kleines europäisches „Gipfeltreffen“ der Sozialdemokratie aus Pankow und Kolberg. Es gab viel zu feiern:

  • 20 Jahre Gründung der SLD (Union der sozialdemokratischen Linken),
  • 25 Jahre Städtepartnerschaft zwischen Pankow und der polnischen Stadt Kolberg,
  • 15 Jahre Beitritt Polens zur Europäischen Union. 

Jacek Kus, der Vorsitzende der SLD Kolberg und stellv. Landrat des Landkreises Kolberg, begrüßte uns und hob die Freude über dieses Treffen hervor.

Bogdan Blaszczyk, früherer Bürgermeister von Kolberg und langjähriger Sejm-Abgeordneter, reflektierte in seiner Ansprache unsere gemeinsame Geschichte / Städtepartnerschaft der vergangenen 25 Jahre.

Alex Lubawinski knüpfte in seiner Ansprache daran an und ist auf die Bedeutung Europas eingegangen.

Wir verabschiedeten eine gemeinsame Erklärung zu Europa (siehe Folgeseite).

19.02.2019 | Europa

Alex Lubawinski: Gelebtes Europa in Pankow

 
Jugendliche aus Kreta, Kolberg und Pankow - Europa führt die Menschen zusammen

Gestern war Alex Lubawinski, früherer Pankower Bürgermeister, in „europäischer Mission“ im Ortsteil Karow unterwegs:

Alex Lubawinski begrüßte in Karow Schülergruppen aus Kreta (Griechenland) und unserer Partnerstadt Kolberg (Polen), die an einem Klimaprojekt im Rahmen des europäischen Erasmus-Programms am Robert-Havemann-Gymnasium teilnehmen. Das ist gelebte europäische Zusammenarbeit schon auf jugendlicher Ebene mit wichtigen Zukunftsthemen. Dies hat Tradition – besonders am Robert-Havemann-Gymnasium in Pankow!

Das Robert-Havemann-Gymnasium in Berlin-Karow ist eine Schule mit naturwissenschaftlichem Schwerpunkt. Als einziges Gymnasium in Berlin verfügt es über vier zusätzliche, spezielle Schülerlabore zu den Themenbereichen Energie, regenerative Energien, Klimaschutz, Umwelt und Informatik.

27.11.2018 | Geschichte

Der Tag, an dem Gertrud Prusseit verschwand

 
"Wo bleibt Frau Prusseit...?" - Aufruf aus dem „Kleinen Telegrafen“ (47 / Jg. 2)

Neulich war Markus Roick bei uns in der SPD-Abteilung 01 Niederschönhausen-Blankenfelde zu Gast.

Wir hatten Markus Roick eingeladen, weil er sich ausgiebig mit der Geschichte der Pankower SPD beschäftigt hat und uns eine Menge darüber zu berichten wusste.

Dabei ging es auch um Gertrud Prusseit - auf diesen Namen war Markus Roick gestoßen, als er in den Archiven den Staub von den Folianten blies.

Wer war Gertrud Prusseit? Sie war 1950 die Kreisvorsitzende der SPD Pankow.

Gertrud Prusseit „verschwand“ am 15. November 1950. Noch anderthalb Jahre später wusste man nichts Offizielles über ihren Verbleib. 

Aus den Akten wissen wir: Der damalige „sowjetdeutsche Staatssicherheitsdienst“ – also die frisch gegründete Stasi – hatte sie in ihrer Wohnung in der Kaiser-Wilhelm-Str. 14 in Niederschönhausen (heute: Dietzgenstr.) ohne Begründung verhaftet.

10.09.2018 | Bezirk

Früherer Pankower Bürgermeister gestorben

 

Die SPD-Abteilung 01 Niederschönhausen-Blankenfelde trauert um Dr. Jörg Richter.

Jörg Richter war von 1992 bis 1999 Bürgermeister des Altbezirks Pankow. Er war in einer Umbruch- und Aufbruchphase politisch aktiv und erfreute sich wegen seiner Bürgernähe großer Beliebtheit.

Jörg Richter war ein engagiertes Mitglied unserer SPD-Abteilung 01 Niederschönhausen-Blankenfelde. Bis zuletzt nahm er an unseren Abteilungsversammlungen teil und brachte sich rege in die Diskussion ein. Besonders wichtig war es ihm, die Basisdemokratie in der SPD zu stärken.

Jörg Richter verstarb am Sonnabend im Alter von 78 Jahren.

Wir trauern um einen guten Freund und einen engagierten Mitstreiter für unseren Bezirk Pankow.

Unsere Gedanken sind bei seiner Frau Margrit und den Angehörigen.

Wir nehmen Abschied von Jörg Richter:

  • Der Bezirk Pankow hat ein Kondolenzbuch für Jörg Richter ausgelegt: Das Kondolenzbuch liegt bis Freitag, den 14. September 2018, im Büro des Bezirksbürgermeisters im Rathaus Pankow, Breite Straße 24A-26, 13187 Berlin, aus. Das Büro, Raum: 1.49, ist von 8 bis 15 Uhr geöffnet.
  • Die Beisetzung ist am Mittwoch, den 26. September 2018, um 11 Uhr auf dem Friedhof Nordend, Dietzgenstr. 120, 13158 Berlin.

Wir und Facebook

Wir, Berlin und Europa

SPD im Bezirk:
SPD Pankow
Im Abgeordnetenhaus:

Torsten Hofer
Im Bundestag:

Klaus Mindrup
Im Europaparlament: 

Gaby Bischoff

Wir und unsere Nachbarn

 

Wir und du