Zurück aus der Sommerpause

Veröffentlicht am 11.08.2020 in Abteilung

Der Vorstand der Abteilung Niederschönhausen-Blankenfelde ist zurück aus der Sommerpause und mit der Onlinesitzung am Dienstag, den 11. August 2020, in die Arbeit für das zweite Halbjahr gestartet.

Viel Organisationsbedarf

Inzwischen ist uns das digitale Format vertraut und zu bereden gab es eine Menge, denn die andauernde Corona-Pandemie macht aus jedem Treffen eine organisatorische Herausforderung.

Was ist mit dem Sommerfest der Abteilung? Ist es vertretbar, dass die Abteilungsmitglieder trotz der steigenden Corona-Infektionszahlen zusammenkommen und wenn ja, wie? Welche Möglichkeiten und Orte gibt es, damit die Wahlveranstaltungen zur Normierung der Kandidaten für BVV, AGH und Bundestag ordnungsgemäß und möglichst barrierefrei durchgeführt werden können?

Der Vorstand blickt trotz der Schwierigkeiten nach vorne und hat sich in allen Punkten auf praktikable Wege verständigt. Wir ziehen gemeinsam an einem Strang, um die Herausforderungen zu bewältigen.

Nah an den Bürgerinnen und Bürgern

Außerdem über die Entwicklung des Wahlprogramm der Abteilung gesprochen. Hier stehen uns in Niederschönhausen und Blankenfelde viele Aufgaben bevor. Es bedarf einer gründlichen Rückschau auf die letzte Legislaturperiode und einen genauen Blick in die aktuellen und zukünftigen Anliegen der Bürgerinnen und Bürgern im gesamten Abteilungsgebiet.

Pünktlich zum Ende der Sommerferien ist die SPD in Pankow Niederschönhausen und Blankenfelde wieder im Arbeitsmodus. Es gibt viel zu tun, packen wir es an!

 

Wir und Facebook

Wir, Berlin und Europa

SPD im Bezirk:
SPD Pankow
Im Abgeordnetenhaus:

Torsten Hofer
Im Bundestag:

Klaus Mindrup
Im Europaparlament: 

Gaby Bischoff

Wir und unsere Nachbarn

 

Wir und du