Verteilung der KIEZGESTALTERin

Veröffentlicht am 16.05.2021 in Allgemein

Am Wochenende haben Genossinnen und Genossen der Abteilung in Niederschönhausen das erste Heft unseres neuen Kiezmagazins „Die KIEZGESTALTERin“ verteilt. Damit geht unser neues Medium nun endlich an den Start. Wir berichten über unsere politische Arbeit und lassen gleichzeitig diejenigen zu Wort kommen, die mit ihrem Engagement und Einsatz das Leben in Niederschönhausen und Blankenfelde maßgeblich mitgestalten.

Von der Idee zum fertigen Heft

Vor einigen Monaten wurde die Idee geboren ein neues Magazin von unserer SPD-Abteilung für Niederschönhauen und Blankenfelde zu entwickeln. Schnell fand sich eine Redaktionsgruppe zusammen, die per Videokonferenz den Namen des Magazins sowie das Layout und die Themen für die erste Ausgabe erarbeitet hat. Wir freuen uns besonders, dass wir neben unseren parteininternen Akteuren auch Niederschönhausenerinnen und Niederschönhausener gewinnen konnten, die uns mit ihren „fremden Federn“ unterstützt haben. Das wollen wir auch in zukünftigen Ausgaben beibehalten, denn genau wie Sie arbeiten wir hier für die Menschen vor Ort – wir alle sind eben KIEZGESTALTERinnen.

Ein Magazin für den Kiez

Unser Magazin verbindet politische Themen aus Pankow und Berlin mit Themen von Vereinen und Initiativen aus Niederschönhausen und Blankenfelde. Auf der ersten Seite findet sich ein Leitartikel für die jeweilige Ausgabe und das Editorial. Die zweite Seite soll sich dann um die Menschen drehen, die hier bei uns leben und aktiv sind. Wir wollen Sie zu Wort kommen lassen, denn all diese KIEZGESTALERinnen machen Niederschönhausen und Blankenfelde lebenswert.

Daneben sammeln wir für Sie wissenswerte Termine aus Kiez und Vereinen. Auf der letzten Seite gibt es dann noch ein etwas Aktivität für Sie als Leserinnen und Leser: Unser kleines Kiez-Kreuzworträtsel mit Fragen rund um Niederschönhausen und Blankenfelde. Wer richtig rät und uns das Lösungswort zusendet, kann sich eine unserer Kieztassen in der Verlosung sichern. Mit ein bisschen Glück können Heiß – oder Kaltgetränke dann bald mit Kiezliebe in Niederschönhausen und Blankenfelde geschlürft werden.

Besonderheit bis zur Wahl

Bis zur September-Ausgabe ist in der Mitte des Magazins unser Wahlprogram als Poster zu finden – ganz lokal und auf Niederschönhausen und Blankenfelde bezogen. Ja, genau, wir verzichten auf den Druck eines ausführlichen Wahlprogrammes - das findet sich nämlich in Kürze auch auf unserer Internetseite. Stattdessen bieten wir unser Wahlprogramm in drei Sammelpostern an. Am Ende illustrieren drei Wahrzeichen Pankows kurz und knackig wofür die SPD in Pankow steht und sich nach der Wahl stark machen wird.

Keine Ausgabe erhalten?

Die KIEZGESTALTERin wird in Niederschönhausen und Blankenfelde noch von unseren Genossinnen und Genossen von Hand verteilt. Sollte Sie das aktuelle das Magazin nicht erreicht haben, steht hier auf unserer Internetseite eine PDF-Version bereit -> zum Download geht es hier entlang.

Sind Sie auch KIEZGESTALTERin? Dann sprechen Sie unsere Redaktion gerne an. Das Team freut sich über Rückmeldungen, Ideen und Anregungen unter spd-niederschoenhausen@t-online.de.

Gestalten Sie gemeinsam mit uns!

 

Wir und Social Media

Wir, Berlin und Europa

SPD im Bezirk:
SPD Pankow
Im Abgeordnetenhaus:

Torsten Hofer
Torsten Schneider
Im Bundestag:

Klaus Mindrup
Im Europaparlament:

Gaby Bischoff

Wir und unsere Nachbarn

 

Wir und du