15.11.2021 | Allgemein

Gedenken zum Volkstrauertag in er Schönholzer Heide

 
Gedenken aller Vertreterinnen am zentralen Obelisken des sowjetischen Ehrenmales in Schönholz (Foto Torsten Hofer)

Am 13-11.2021 fanden, anlässlich des Volkstrauertages, verschiedene Gedenkveranstaltungen zum Gedenken der Opfer von Kriegen, Gewaltherrschaft und Extremismus statt. So auch im Bereich unserer Abteilung.

10.11.2021 | Allgemein

Die nächste Kieztasse wechselt den Besitzer

 

In der 2. Ausgabe unseres Magazins „Die KIEZ GESTALTERin“ war für unsere Leserinnen und Leser wieder ein kleines Niederschönhausen-Blankenfelde-Rätsel enthalten. Das richtige Lösungswort hat Herr Krupp ausgeknobelt und mit seiner Einsendung eine unserer limitierten Niederschönhausen-Frühstückstassen gewonnen.

Wir sagen: Herzlichen Grückwunsch!

21.09.2021 | Ankündigung

Katja´s Kiezgetuschel am 24. September 2021

 

Zum letzten Mal vor der Wahl findet "Katja´s Kiezgetuschel" am 24. September 2021 von 10-11 Uhr statt.

Dieses Mal ist der Treffpunkt am Rosengarten im Bürgerpark. Wer Kaffeedurst hat, kann sich eine Tasse mitbringen. Den Kaffee gibt es von uns.

Anmeldung bitte unter: katja@zuhause-in-pankow.de

Katja freute sich darauf mit euch zu tuscheln.

15.09.2021 | Ankündigung

Katja´s Kiezgetuschel am 17. September 2021

 

Die nächste Runde von "Katja´s Kiezgetuschel" findet am 17. September 2021 von 10-11 Uhr statt.

Dieses Mal ist der Treffpunkt das Café im EDEKA Center Niemann (Blankenburger Straße 81, 13156 Berlin).

Anmeldung bitte unter: katja@zuhause-in-pankow.de

Katja freute sich darauf mit euch zu tuscheln.

10.09.2021 | Abteilung

Ein großer Sozialdemokrat ist gegangen

 

In tiefer Trauer nehmen wir Abschied von unserem Genossen und langjährigen Vorstandsmitglied Rainer Unglehrt, der nach langer schwerer Krankheit am 30. August 2021 im Alter von 79 Jahren verstorben ist.

 

Als Rainer Mitglied unserer SPD-Abteilung wurde, hatte er bereits eine lange und bewegte Geschichte mit der SPD. Eingetreten 1965 in Freiburg, war Rainer in den 1970er Jahren Referent des bayerischen SPD-Fraktionsvorsitzenden Volkmar Gabert und einer von drei stellvertretenden Vorsitzenden der SPD München zu Hans-Jochen Vogels Zeiten als deren Vorsitzender und Münchener Oberbürgermeister.

Lang und lebhaft konnte Rainer von den politischen Auseinandersetzungen der Münchener Genossinnen und Genossen berichten, und es war ihm ein großes Anliegen, seine Erfahrungen und die Lehren, die er daraus für seine politische Arbeit gezogen hatte, mit uns zu teilen. Rainer stand immer ein für seine hohen moralischen Werte und verlangte von sich selbst wie von seinen Genossinnen und Genossen Ernsthaftigkeit, persönlichen Anstand, Respekt vor den Grundwerten der SPD und ein Bewusstsein für die politische Verantwortung unserer Partei.

 

Rainer hat sich immer aktiv in unsere Parteiarbeit eingebracht – mit Redebeiträgen und Vorträgen, mit Ideen und tatkräftigem Engagement. Auch als er aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr an unseren Sitzungen teilnehmen konnte, nahm er Anteil an unserer Arbeit und hielt stets den Kontakt.

 

Wir kannten und schätzten Rainer als klugen, erfahrenen und streitbaren Genossen, dessen Denkanstöße, Meinungsäußerungen und Erfahrungsberichte bei unseren Vorstands- und Abteilungssitzungen immer eine Bereicherung waren.

 

Wir werden ihn sehr vermissen!

Wir und Social Media

Wir, Berlin und Europa

SPD im Bezirk:
SPD Pankow
In der Bezirksverordnetenversammlung:

SPD-Fraktion in der BVV Pankow
Im Abgeordnetenhaus:

Torsten Hofer
Im Bundestag:
Annika Klose
Im Europaparlament:

Gaby Bischoff

Wir und unsere Nachbarn

 

Wir und du