SPD setzt sich für Planungsverfahren für „Wilhelmsruher Tor“ ein

Veröffentlicht am 28.01.2015 in Abteilung

SPD-Fraktion bringt auf Initiative der SPD Wilhelmsruh-Rosenthal Antrag in die BVV ein

Auf Initiative der SPD Wilhelmsruh-Rosenthal hat die SPD-Fraktion einen Antrag in das Bezirksparlament eingebracht, der das Bezirksamt auffordert, zügig das Planungsverfahren für das neue Stadtquartier „Wilhelmsruher Tor“ einzuleiten. Bei der Entwicklung des neuen Stadtquartiers sollen auch die Folgen auf das gewachsene Wilhelmsruher Ortszentrum sowie die notwendige Infrastruktur berücksichtigt werden.    

Am S-Bahnhof Wilhelmsruh an der Kopenhagener Straße ist ein neues Stadtquartiers geplant. Die SPD begrüßt das Bauvorhaben, da es geeignet ist, eine städtebauliche Lücke zu schließen. Auch 25 Jahre nach dem Fall der Mauer ist das Gebiet zwischen S-Bahnhof Wilhelmsruh und Hauptstraße von den Auswirkungen der Teilung gezeichnet. Durch die Schaffung von 250 Wohneinheiten wird ein Beitrag geleistet, der angespannten Wohnungssituation in Pankow zu begegnen sowie ein Wilhelmsruh prägendes städtebauliches Areal aufzuwerten. Das Bezirksamt wird in dem Antrag ersucht, noch im ersten Quartal 2015 durch einen Aufstellungsbeschluss das verbindliche Verfahren zu beginnen und mit einem städtebaulichen Vertrag abzuschließen. Der städtebauliche Vertrag mit den Investoren soll festschreiben, dass sowohl kleine Wohnungen für Singlehaushalte als auch größere Wohnungen für Familien entstehen. Außerdem soll ein Drittel der Wohnungen für Haushalte mit geringem Einkommen gebaut werden. Schließlich soll eine Kita mit 125 Plätzen errichtet werden. Darüber hinaus wird das Bezirksamt in dem Antrag ersucht, die mit der Schaffung eines neuen Stadtquartiers verbundenen Konsequenzen für das gewachsene Wilhelmsruher Ortszentrum im Rahmen des Zentrenkonzepts des Bezirks Pankow sowie für die notwendige Infrastruktur, etwa bei der Schulbedarfsplanung und der Verkehrsplanung, rechtzeitig zu berücksichtigen.

 

Veröffentlichung in der Berliner Woche:

 

Der von uns eingereichte Antrag: Antrag

 

 

 

Homepage SPD-Abteilung 03 Wilhelmsruh-Rosenthal

Sei dabei!

Mitglied werden

Stark für Berlin.

SPD Pankow
Torsten Hofer
Klaus Mindrup
Sylvia-Yvonne Kaufmann

Was steht an im Kiez?

Abt.-Versammlung SPD Niederschönhausen-Blankenfelde
26.06.2018, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr

China-Restaurant "Hua Li Du", Dietzgenstr. 11 a (Am Ossietzkyplatz), 13156 Berlin

Abt.-Vorstand SPD Niederschönhausen-Blankenfelde
11.09.2018, 19:30 Uhr - 21:30 Uhr

China-Restaurant "Hua Li Du", Dietzgenstr. 11 a (Am Ossietzkyplatz), 13156 Berlin

Abteilungsversammlung der SPD Wilhelmsruh-Rosenthal
18.09.2018, 19:00 Uhr - 22:00 Uhr

Restaurant Dittmann's, Hauptstraße 106, 13158 Berlin

Abt.-Versammlung SPD Niederschönhausen-Blankenfelde
25.09.2018, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr

China-Restaurant "Hua Li Du", Dietzgenstr. 11 a (Am Ossietzkyplatz), 13156 Berlin

Abt.-Vorstand SPD Niederschönhausen-Blankenfelde
09.10.2018, 19:30 Uhr - 21:30 Uhr

China-Restaurant "Hua Li Du", Dietzgenstr. 11 a (Am Ossietzkyplatz), 13156 Berlin

Abteilungsversammlung der SPD Wilhelmsruh-Rosenthal
16.10.2018, 19:00 Uhr - 22:00 Uhr

Restaurant Dittmann's, Hauptstraße 106, 13158 Berlin

 Alle Termine

Stark im Norden.

Ausgezeichnet!

Websozi-Seite des Monats: Wir waren die Nr. 1 im Juli 2002!

Suchen