29.10.2014 in Sport

Deutschland bewirbt sich

 

Deutschland bewirbt sich um die Olympischen Sommerspiele 2024. Entweder mit Hamburg oder mit Berlin, der deutschen Hauptstadt.

Sollte diese Bewerbung keinen Erfolg haben, bewirbt sich Deutschland erneut um die Spiele für das Jahr 2028.

Das hat gestern der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) beschlossen.

26.10.2014 in Sport

Ehrlich und bescheiden: Olympische Spiele an der Spree

 
An der Wiege Olympias: das Berliner Abgeordnetenhaus in Athen 2014

Man kann das bestimmt auch alles ganz anders sehen.

Und die ein oder andere Sorge ist sicher auch nicht völlig unbegründet.

Aber mal Hand aufs Herz: Warum sollen die Olympischen Spiele eigentlich immer nur in Staaten stattfinden, die auf westliche Werte pfeifen und denen die Demokratie kackegal ist?

Jawoll, ein wenig Misstrauen ist gesund und immer angebracht! Aber ein vorsichtiges Ja zu einer möglichen Bewerbung Berlins um die Austragung der Olympischen Spiele sollte zum gegenwärtigen Zeitpunkt schon drin sein. Und keine unüberdachten Vorfestlegungen "dagegen", die mit Sicherheit falsch sind.

14.07.2014 in Sport

Glückwünsche aus Kolberg: Freunde feiern mit!

 
Matthias Köhne, Janusz Gromek und Alex Lubawinski hissen die Kolberger Stadtflagge zum Fest an der Panke im Jahr 2012

Seit zwei Jahrzehnten verbindet die Pankowerinnen und Pankower mit der polnischen Stadt Kolberg eine funktionierende, von gegenseitiger Leidenschaft und Herzlichkeit geprägte Städtepartnerschaft.

Der Kolberger Stadtpräsident (Oberbürgermeister), Janusz Gromek, zum Ausgang des packenden Finalspiels Deutschland-Argentinien im Maracana-Stadion:

"Lieber Matthias Köhne,
lieber Alex Lubawinski!

Was für ein Spiel. Deutschland ist Weltmeister! Das war ein grandioses Spektakel. Ich freue mich sehr, dass unser Nachbarland den WM-Titel geholt hat. Als beste Mannschaft im Turnierverlauf hat Deutschland diesen Erfolg verdient.

Gratulation aus Kolberg

Janusz Gromek"

Die Menschen in Pankow haben sich über diese herzlichen Glückwünsche außerordentlich gefreut und sind auch ziemlich gerührt. Lieben Dank!

Die SPD-Abteilung 01 Niederschönhausen-Blankenfeld dankt unseren Jungs um Jogi Löw für ein großartiges Fußballfest in Brasilien. Das war Freude pur!

Weitere Infos:

13.06.2014 in Sport

Fußball-Rudelkucken im "Hotel Pankow"

 

Das Warten hat ein Ende: Es geht wieder rund!

Die SPD-Abt. 01 Niederschönhausen-Blankenfelde lädt deshalb wieder zum traditionellen Fußball-Rudelkucken ein.

Sämtliche Spiele der deutschen Elf in Brasilien schauen wir uns auf einer Großbild-Leinwand im Hotel Pankow an.

Für jeweils 90 Minuten packen wir mal die große und kleine Politik komplett beiseite. Grau is alle Theorie - entscheidend is aufm Platz.

Wann und wo?

  • im Hotel Pankow,
  • Pasewalker Str. 14-15,
  • 13127 Berlin

Folgende Termine stehen bereits fest:

  • am Montag, den 16. Juni 2014, 18 Uhr:
    Deutschland-Portugal
  • am Samstag, den 21. Juni 2014, 21 Uhr:
    Deutschland-Ghana
  • am Donnerstag, den 26. Juni 2014, 18 Uhr:
    USA-Deutschland

Diese Einladung gilt natürlich auch für das Achtel-, Viertel-, Halbfinale und schließlich das Finalspiel unserer Jungs um Jogi Löw.

Das Hotel Pankow ist mit der Straßenbahnlinie 50 sowie dem Bus 150 gut zu erreichen.

Wird unsere Mannschaft es bis ins Finale schaffen? Wir wünschen es uns und werden im Hotel Pankow mitfiebern und feiern. Der Eintritt ist frei.

24.06.2012 in Sport

Fußball-Klassiker im "Café Pankow"

 
Deutschland gegen Italien - wir werden Europameister

Deutschland gegen Italien!

Die SPD-Abteilung 01 Niederschönhausen-Blankenfelde lädt ein zum gemeinsamen Ansehen des Fußball-Klassikers

  • am Donnerstag, den 28. Juni 2012,
  • ab 20 Uhr,
  • ins "Café Pankow" (im "Hotel Pankow"),
    Pankower Str. 29, 13127 Berlin.

Anpfiff ist um 20:45 Uhr.

Rechtzeitiges Kommen sichert die besten Sitzplätze.

Eins ist jetzt schon klar: Der Ball ist rund! Aber ob das Spiel 90 Minuten dauert - davon wollen wir uns am Donnerstagabend gemeinsam überzeugen.

Für die gute Laune sorgen wir, für wohltemperierte Getränke zum moderaten Preis sorgt die Mannschaft des "Cafés Pankow". Elf Freunde müsst ihr sein!

Wir freuen uns auf euer Kommen! Der Eintritt ist frei.

06.06.2012 in Sport

Fußball-EM mit Alex Lubawinski

 

Es geht wieder los! Ein stimmungsgeladener Fußball-Abend mit einem spannenden Eröffnungsspiel findet am 8. Juni 2012 im "Café Pankow" des Hotels Pankow statt.

Der Ball ist rund! Das Spiel dauert 90 Minuten.

Der Berliner SPD-Abgeordnete Alex Lubawinski sowie die SPD-Abteilung 01 Niederschönhausen-Blankenfelde im Bezirk Pankow laden anlässlich der Fußball-Europameisterschaft in Polen und der Ukraine zum Rudelgucken des Eröffnungsspiels ein:


EM-Auftakt: "Polen gegen Griechenland"

  • am Freitag, den 8. Juni 2012,
  • im "Cafe Pankow" des Hotels Pankow,
  • Pankower Str. 29, 13127 Berlin.

Beginn ist um 18 Uhr (Einlass: 17 Uhr).

18.07.2011 in Sport

Alex rief - und alle kamen

 

VON ANDREAS JENSEN

Gestern hatte Alex Lubawinski eingeladen zum sportpolitischen Wahlkampf-Auftakt im Wahlkreis 2, der im "Café Pankow" (im "Hotel Pankow") in der Pankower Straße stattfand.

Die Veranstaltung war gut besucht. Die Gäste kamen aus Pankow, Prenzlauer Berg, Weißensee, Reinickendorf und Oberfranken.

Auf einer Großbildleinwand und mehreren Fernsehern wurde das WM-Endspiel der Frauen "Amerika gegen Japan" betrachtet.